St. Martin in der Kita Emtmannsberg

Bei der Kita Emtmannsberg drehte sich im November alles um das Thema St. Martin. Die Kinder bastelten natürlich mit Eifer an ihren Laternen, aber auch die Geschichte von St. Martin wurde den Kindern näher gebracht.

Bei ihrem wöchentlichen  Ausflug in den Wald stellten die Erzieher die Geschichte von St. Martin mit Holzfiguren als Tischtheater nach.


Für den Laternenumzug am 11.11. probten die Kinder fleißig an ihrem St. Martinsspiel und wurden am St. Martinstag mit großem Applaus in der Kirche belohnt. Im Anschluss an den Gottesdienst startete der gemeinsame Laternenumzug. An fünf verschiedenen Stationen wurde halt gemacht und alle durften die bereits geübten Martinslieder laut mitsingen. Entlang der mit Laternen von Anwohnern gerahmten Straße ging es wieder zurück in Richtung Kirche, wo vor der alten Schule bereits der Glühweinstand aufgebaut war und alle sich mit Getränken und Wiener stärken konnten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok