Waldfest der Kita Emtmannsberg

Zum ersten Mal feierten wir dieses Jahr ein Waldfest in der Nähe des Sportplatzes.

In den Wochen davor haben die Kinder schon ihr „Waldsofa“ gebaut, da sie hier ihren Wald- und Wiesen-Tag verbringen, nun waren sie ganz stolz, den Eltern zu zeigen, wo sie jeden Dienstag hin wandern. Fast alle Familien des Kindergartens nahmen daran teil.


Begonnen wurde das Waldfest mit einem Lied der Kinder und anschließend konnte der Wald in verschiedenen Stationen als Familie erkundet werden. Es gab z.B. eine Station, um die Bäume des Waldes kennen zu lernen. Dabei wurden die verschiedenen Bäume erfühlt und im Anschluss wurde dann blind getestet, ob man die Bäume an Hand ihrer Rinde wiedererkennt. Das war selbst für die Erwachsenen eine Herausforderung. Die Kinder konnten auch ein Gipsbild herstellen aus allen Dingen, die man im Wald sammeln konnte. Auch kleine Waldwichtel aus Filz und Fichtenzapfen wurden gebastelt. Natürlich gab es auch für Groß und Klein noch ein Waldrätsel, das alle mit Eifer versuchten zu lösen. Zur Stärkung gab es ein großes selbstgemachtes Buffet der Eltern und Erzieher; mit vielen tollen Leckereien und im Freien auf der Picknickdecke war es auch noch ein besonderes Highlight des Tages. Zum Abschluss des Waldfestes stand noch ein selbst gedichtetes Lied einer jeden Familie auf dem Programm. Im Laufe des Vormittags hatten alle Zeit, sich ein Lied zu überlegen. Hierzu wurden dann verschiedene Begriffe vorgegeben und das Resultat konnte sich wirklich sehen lassen. Nach anfänglicher Scheu trugen alle Familien ihre Lieder stimmkräftig vor. Zur Belohnung gab es dann für alle Familien eine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme an der Walderkundung. Es war ein rundum gelungenes Familienfest und alle freuen sich schon auf das nächste Jahr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok